Grußworte zum CSD

Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke von der Großen Kreisstadt Pirna

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, werte Pirnaerinnen und Pirner, liebe Mitglieder und Freunde des CSD Pirna,

Pirna ist die Stadt, die sich traut! Und zwar nicht nur traut, ganz frei, gleichberechtig, selbstbestimmt und dabei trotzdem trotzdem vollkommen gesetzestreu, die Regenbogenfahne zu hissen, sondern auch – und das ist einmalig für den Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und andere Kreisstädte unserer Größe – dank dem CSD Pirna e.V. ein Begegnungszentrum für Homo-, Trans- und Intersexuelle zu eröffnen und ihnen damit – sieben Jahre nach dem ersten Christopher Street Day in Pirna – eine noch stärkere Präsenz und Interessenvertretung zu schaffen. In den letzten Monaten hat die Eröffnung des Begegnungszentrums die Initiatoren viel Arbeit und Karft gekostet, die mit Sicherheit entlohnt wird. Ich bin zuversichtlich, dass das Angebotz an Beratung, Unterstützung und vereinsübergreifender Zusammenarbeit des Szenetreffs auf gute Resonanz treffen wird. Den Initiatoren gilt großer Dank verbunden mit den besten Wünschen für die Etablierung des Begegnunszentrum. Ausgangspunkt aber bleibt der Christopher Street Day, der es schafft, jedes Jahr mehr Menschen anzulocken, die mitfeiern und somit für ein weltoffenes und tolerantes Pirna einstehen. Das ist strak! Und das ist auch das diesjährige Motto: ,,Stark durch Vielfalt“, das zum CSD Pirna und seiner Stadt passt. Die Stadt Pirna ist ein vom Anliegen des Vereins überzeugter Partner, dessen Mitglieder sich mit viel kreativem Engagement für die Rechte sexueller Minderheiten einsetzten. Im Jahr der 785-jährigen Ersterwähnung Pirnas findet der CSD bereits zum 7.Mal statt – in Folge! Und mitten in Pirna uf dem Marktplatz. Die Stadt Pirna versteckt sich nicht hinter politischen Zustimmungsbekunden, denn es gilt: Vielfalt muss sichtbar sein. Mit Vielfalt meinen wir keine abstrakte Größe, die wir mantrisch vor uns herpredigen, um einen guten Eindruck zu schinen, die aber Halt macht vor der eigenen Haustür. Der CSD Pirna e.V. zählt in Pirna zu den festen Größen in der Vereinslandschaft und seine vielfältigen Aktivitäten zum Veranstaltungskanon. Für diesen – unseren – Weg möchte ich auch Sie, lieber Leser. begeistern und um Unterstützung werben. Schwärmen Sie aus als Botschafter oder engagieren Sie sich direkt im CSD Pirna e.V. Schon jetzt bin ich gespannt auf die Eröffnung des neuen Begegnungszentrums und vor allem auf den diesjährigen Christopher Street Day. Beiden wünsche ich viele Besucher und viel Erfolg.

Ihr Klaus-Peter Hanke

Oberbürgermeister Pirna

 

 

Bundesministerin Dr. Ursula von der Leyen

Grußwort des Bundesministerin Dr Ursula von der Leyen anlässlich des Christopher Street Days am 08. Juli 2017 in Pirna“

Sehr geehrte Damen und Herren, bereits zum sechsten Mal wird der Christopher Street Day in Pirna gefeiert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigen deutlich: Vielfalt ist eine Bereicherung. Diskriminierung und Intoleranz haben in unserer Gesellschaft keinen Platz. Im Jahr 1969 wehrten sich in New York erstmals homosexuelle Menschen gegen Polizeiwillkür. SDeitdem wurde viel erreicht.
Die Reglung, die Homosexualität unter Strafe stellte, wurde abgeschafft und das Gestzt über eingetragene Lebenspartnerschaften wurde verabschiedet. Diesen Weg müssen wir weitergehen. Auch die Bundeswehr profitiert von der Vielfalt des Lebensentwürfe. Die Menschen sehen die Dinge aus unterscheidlichen Perspektiven, entwickeln unterscheidliche Idee, haben unterschiedliche Lösungsansätze und bringen unterschiedliche Erfahrungen ein. Bis Ende 2017 soll Konzept zur Vielfalt und Inklusion in der Bundeswhr vorgelegt werden. Deswegen wurde im Januar der Workshop ,, Sexuelle Orientierung und Identität in der Bundeswehr“ durchgeführt. Dort haben sich rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die sexuelle Vielfalt in der Bundeswehr ausgetauscht. Mit dem CSD in Pirna setzten Sie ein Zeichen für die Gleichberechtigung von Menschen mit unterschiedlichen sexuellen Neigungen. Es geht um Respekt und Anerkennung. Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Christopher Street Day und allen Teilnehmerinnen und Terilnehmer viel Spaß!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Ursula von der Leyen

Bundesministerin Dr. Ursula von der Leyen

Unterstütze unsere Arbeit!

Spenden